Archiv der Kategorie: Haushalt

Waffeleisen

Ein Waffeleisen ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein Kochgerät um selbst Waffeln zuzubereiten. Ein Waffeleisen besteht in der Regel aus zwei antihaftbeschichteten Metallplatten mit einem Wabendesign, eventuell in Herzchenform. Die Zubereitung von Waffeln mit einem Waffeleisen ist sehr einfach. Die Metallplatten werden erwärmt, der Waffelteig dazwischen gegossen, das Waffeleisen geschlossen und innerhalb von ein paar Minuten sind die Waffeln fertig. Waffeleisen gibt es als Single-Waffeleisen, als Doppelwaffeleisen (zur Zubereitung von 2 Waffeln in einem Arbeitsgang), als Waffeleisen für belgische Waffeln oder auch als Kombination von einem Sandwichmaker, Waffeleisen und Kontaktgrill in einem Gerät.

Waffeleisen

Waffeleisen für belgische Waffeln

Waffeleisen für belgische Waffeln werden zunehmend populärer. Belgische Waffeln sind größer, dicker und leichter als gewöhnliche Waffeln. Um selbst erstklassige belgische Waffeln zuzubereiten muß man ein Waffeleisen für belgische Waffeln besitzen oder kaufen. Diese Geräte sind höher als gewöhnliche Waffeleisen und mit tieferem Wabendesign. Waffeleisen für belgische Waffeln sind beliebt und sind darum auch überall und leicht erhältlich. Von allen namhaften Herstellern, in einer Vielzahl an unterschiedlichen Modellen und in unterschiedlichen Preisklassen.

Waffeleisen Kaufen

Vor dem Ankauf eines Waffelautomaten sollte man sich zuerst überlegen wieviel Platz man in der Küche dafür zur Verfügung hat. Manche Geräte sind ziemlich groß und wer wenig Platz hat sollte diese Waffeleisen vermeiden. Einige Modelle verfügen über versenkbare Schnüre während andere in einer aufrechten Position aufbewahrt werden können. Gerätetypen dieser Art brauchen am weingsten Platz.

Wer will daß sein Waffeleisen zum Rest der Kücheneinrichtung passt sollte sich das passende Design aussuchen. Waffelautomaten gibt es in verschiedenen Farben und Formen. Z.B. ein Edelstahl Waffeleisen aus gebürstetem Edelstahl oder ein traditionelles, weiß emailliertes Gerät.

Desweiteren gilt es zu bedenken wofür man das Gerät benutzen will und welche Form und Größe die Waffeln haben sollen. Will man einfach nur Waffeln machen, belgische Waffeln machen oder will man ein Gerät womit man auch Sandwiches toasten und grillen kann? Will man viereckige Waffeln, fingerförmige- oder herzförmige Waffeln, dicke oder dünne Waffeln.

Die besseren Waffeleisen sind mit einer LED-Anzeige ausgestattet worauf man die Temperatur, Ein- oder Ausgeschaltet und die verstrichene und verbleibende Zeit ablesen kann. Darüber hinaus bieten manche Waffeleisen mehrere Einstellungsmöglichkeiten, für hellere oder dunkelbraune Waffeln. Damit kann man, wenn man Waffeln für mehrere Personen zubereitet, jedem seine Waffeln so zubereiten wie Er/Sie es gerne möchten.

Waffeleisen gibt es von allen namhaften Herstellern, Severin-, Cloer-, Unold-, Gastroback-, Inventum- oder Krups Waffeleisen (siehe auch Krups Kaffeemaschine). Dieses überwältigende Angebot an unterschiedlichen Modellen mit unterschiedlichen Funktionen kann ziemlich verwirrend sein. Es ist darum eine gute Idee um sich bei Familie, Freunden und Bekannten oder auch im Internet nach den Erfahrungen Anderer mit einem bestimmten Gerät zu informieren. Im Internet gibt es zahlreiche Websites, Foren und Blogs mit Kundenmeinungen oder man kann sich Testberichte, wie z.B. den Stiftung Warentest Waffeleisen Test, durchlesen und nach den Testsiegern der verschiedenen Testberichte suchen. So kann jeder leicht das ideale Waffeleisen nach seinen persönlichen Bedürfnissen und in der gewünschten Preisklasse ausfindig machen und sich gleichzeitig auch nach leckeren Waffelrezepten umsehen.